Orangen-Muffins

Orangen Muffins mit fruchtigem Zuckerguss

  • Dauer 20-25 min. backen
  • mittel
  • vegetarisch

Zubereitung

Den Ofen auf 180 ° vorheizen.
Die weiche Butter und den Frischkäse mit einem elektrischen Mixer zu einer cremigen Masse verrühren, dann mit dem Zucker schaumig schlagen. Nun ein Ei nach dem anderen unter die Zuckermasse ziehen. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Beides, sowie die saure Sahne, mit in die Zucker-Eier-Creme geben.

Mehl, Backpulver und Salz miteinander mischen und zum Schluss in die Teigmischung einrühren.

Papierbackförmchen in das Muffinblech geben und zu 3/4 mit Teig befüllen. Die Muffins müssen etwa 20-25 Minuten backen, mit einem feinen Holzspieß in die Mitte stechen, herausziehen, wenn kein Teig am Stäbchen klebt, sind die Muffins fertig. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme die Butter in einem kleinen Topf vorsichtig schmelzen und in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit dem elektrischem Mixer den Frischkäse und die Butter sowie die abgeriebene Orangenschale und den Saft zu einer geschmeidigen Masse verrühren. 

Nun nach und nach den Puderzucker in die cremige Butter einrühren. Der Zuckerguss sollte zum Schluss die Konsistenz von weicher Butter haben. Den Guss auf die Muffins streichen oder spritzen und eventuell dekorieren.

Die Creme braucht etwa 4-6 Stunden, bis sie eine feste Zuckercreme-Kruste bildet.
Die Muffins müssen nicht in den Kühlschrank, wenn sie innerhalb von 3 - 4 Tagen verzehrt werden.

Portionen

Zutaten für 48 Muffins

Zutaten

Aus dem Online-Shop

Orangen 1kg

3,20 € 2,95 €

Flor de Sal Bio Salzblume natural 100g Keramiktopf mit Löffelchen

12,95 €

Bio Rohrzucker

3,95 €
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Jetzt direkt zur Kasse gehen.
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Jetzt direkt zur Kasse gehen.