Zitronentörtchen mit Baiserhäubchen

  • Dauer 45 Min.
  • einfach
  • vegetarisch

Zubereitung

Die Tartelettes auf einem Tablett anrichten.
Die Zitronencreme nach unserem Rezept „Lemon Curd“ zubereiten, im zimmerwarmen Zustand auf die Tartelette verteilen.

Die Eiweiß zusammen mit dem fein gemahlenen Zucker und einer Prise Salz, mindestens 5 Minuten mit elektrischem Schneebesen schaumig zäh schlagen. Mit einem Spritzbeutel die Baisermasse auf die Törtchen spritzen, vorsichtig mit dem Bunsenbrenner den Baiser leicht goldbraun karamellisieren, dabei genügend Abstand halten, dass das Baiser Zeit hat auszutrocknen. Alternativ dazu kann man in einem Grill-/Backofen den Grill auf hoher Stufe vorheizen, dann die Temperatur auf 100° reduzieren, die Baisertörtchen dicht unter den Grill schieben, die heiße Ofenluft noch kurz entweichen lassen, und dann die Törtchen bei 100° ca. 20 Minuten trocknen lassen. Die Törtchen vor dem Verzehr noch etwa eine Stunde kalt stellen.

 

Portionen

Zutaten für für 8 Pers./ 32 Mini-Törtchen

Zutaten

  • 32 St. Mürbeteig Tartelettes
  • 3 St. naturbelassene Zitronen
  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Für die Baiser Häubchen
  • 5 St. Eiweiß, kalt aus dem Kühlschrank
  • 340 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Küchen-Bunsenbrenner

Aus dem Online-Shop

Zitronen 1kg

3,20 € 2,95 €

Flor de Sal Salzblume Bio mit Hibiskus

9,90 € 8,50 €

Bio Rohrzucker

3,95 €
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Jetzt direkt zur Kasse gehen.
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Jetzt direkt zur Kasse gehen.